Wildes Herz – Weites Land: Pilgerreise in den wilden Westen Irlands – Connemara

Mit Pfarrer und Musiker Andy Lang vom 22. –29.Februar 2020

Connemara ist die westlichste Region Irlands – und die wildeste! Der „wild atlantic way“ erwartet uns mit himmelstürmenden Bergen, atemberaubenden Steilklippen, berühmten Sandstränden und einer ganz eigentümlichen Melancholie, die Dichter, Künstler und Naturfreunde zu inspirieren vermochte – und uns Pilger in innere Landschaften voller Weite führen kann.

Connemara ist der perfekte Spiegel der Seele, wenn wir dieses wilde, weite Land mit der entsprechenden Erwartung und Haltung  aufsuchen. Hier kann die Natur mit kraftvoller Stimme zu uns sprechen und hier werden wir einen Hauch vom Atem des Schöpfers spüren.

Connemara ist Irland für Fortgeschrittene!

Teile unseres inneren und äußeren Erlebens sind:

  • Geführte Wanderungen im atemberaubenden Connemara National Park
  • Besuch in der Kylmore Abbey & Park, dem Neuschwanstein Irlands aus viktorianischer Zeit und Begegnung mit den benediktinischen Schwestern dort
  • Besuch in Brigits Garden, einem liebevoll als keltischer Jahreskalender angelegten Park
  • Begegnung mit besonderen Iren und Hauskonzert mit Marie Dolan
  • Konzert von Andy in der gothic church von Kylemore
  • Halbpension (Frühstück und Mittagessen/lunchpacket bzw. dinner) in der kreativ eingerichteten Letterfracklodge im gemütlichen Doppel & Triplezimmern (alle ensuite)
  • Geistliche Impulse und thematische Einheiten mit Andy

Reisepreis: 790 €, davon entfallen 490 € auf die Seminargebühr (an Andy Lang zu zahlen) und 300 € für die Leistungen Dritter vor Ort.

Anreise:  Wir empfehlen den Direktflug München– Dublin mit Ryan Air www.ryanair.com

ANMELDUNG PDF (öffnen)